DAY 6: kein Appetit

Als ich drei Scheiben von dem lc-brot zum Frühstück aß, war ich bis ca fünf Uhr heute nachmittag satt! Ja, ich habs selbst auch nicht verstanden... Vielleicht war es aber auch so: dass ich gar keine Lust auf das ganze Fleisch fett und Gemüse gedöns habe. Man, sechs Tage erst Rum und ich hab jetzt schon die Schnauze voll! Hihi. Ich mag Nudeln oder so essen :'(((

Naja, dafür hatte ich aber n Mega geiles Abendessen. Ich hatte ja nich n halben chinakohl über, den habe ich mit nem kl. Glas pesto calabrese bestrichen, 100g gewürfelten speck, etwas Sauce hollandaise und Gouda zum überbacken. Das alles in eine mit etwas Brühe bedeckten Form für ca 30 min bei 179Grad Umluft in den Ofen.

Und: ich habs probiert mit den Bildern aber der PC ist abgeschmiert! Was en Tag heute... So einen brauch ich nicht nochmal...

Ich geh glaub am besten ins Bett, hihi!

2 Kommentare 6.1.16 20:53, kommentieren

DAY 5: Quark kann sooooo lecker sein!!!

Aloah!

Na, alles klar bei euch?
Bei uns schon, bin ziemlich platt, waren mit dem kleinen 1 1/2 Std unterwegs...

Vor drei Tagen hab ich noch gejammert, heute bin ich echt stabil, auch kein komisches bäh-gefühl. also Leute, ich kann es euch nur wärmstens empfehlen.

Aber nun zu meinem Tag.

Hab am morgen einen Teig aus 3 Eiern, 50ml sahne und Kräutern gemacht und in drei gefettete muffinformen/Blech gefüllt und mit Champignonsscheiben belegt und für 20Min in den Ofen. Dazu hätte ich mir eine Scheibe Schweinebauch angebraten und mit 2 El Mayo vernichtet!

Am Mittag gab's chinesisch!
1/2 chinakohl
1 Lauch
3 Knoblauchzehen
1 kl. Paprika, rot
200g hähnchenbrust, geschnetzelt
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer, chilli, Curry
50ml sahne
Sojasauce

Lauch und chinakohl klein schneiden und im Olivenöl scharf anbraten. Paprika dazu und würzen.
Nun wird das alles mit Sojasauce und, sorry fast vergessen, mit dem Saft einer 1/2 Zitrone abgelöst - für das süß - sauer - feeling.
Danach den Knoblauch und die sahne dazu und bei niedriger Temperatur und mit dem Deckel drauf ca 10 min garren lassen.
Echt meeeeeegageil!!!!

Am Abend hatte ich aber so Lust auf was fruchtiges. Und weil ich noch so viele kh über hatte, gab's nen Sahnequark und 125g Brombeeren. Ich bin im siiieeeeebten himmmmmel...

Uuuund: mein erstes lchf-brot ist im Ofen
Aber mehr dazu morgen... Dann Krieg ich das mit den Bildern auch hin :D

5.1.16 19:56, kommentieren

DAY 5: Quark kann sooooo lecker sein!!!

Aloah!

Na, alles klar bei euch?
Bei uns schon, bin ziemlich platt, waren mit dem kleinen 1 1/2 Std unterwegs...

Vor drei Tagen hab ich noch gejammert, heute bin ich echt stabil, auch kein komisches bäh-gefühl. also Leute, ich kann es euch nur wärmstens empfehlen.

Aber nun zu meinem Tag.

Hab am morgen einen Teig aus 3 Eiern, 50ml sahne und Kräutern gemacht und in drei gefettete muffinformen/Blech gefüllt und mit Champignonsscheiben belegt und für 20Min in den Ofen. Dazu hätte ich mir eine Scheibe Schweinebauch angebraten und mit 2 El Mayo vernichtet!

Am Mittag gab's chinesisch!
1/2 chinakohl
1 Lauch
3 Knoblauchzehen
1 kl. Paprika, rot
200g hähnchenbrust, geschnetzelt
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer, chilli, Curry
50ml sahne
Sojasauce

Lauch und chinakohl klein schneiden und im Olivenöl scharf anbraten. Paprika dazu und würzen.
Nun wird das alles mit Sojasauce und, sorry fast vergessen, mit dem Saft einer 1/2 Zitrone abgelöst - für das süß - sauer - feeling.
Danach den Knoblauch und die sahne dazu und bei niedriger Temperatur und mit dem Deckel drauf ca 10 min garren lassen.
Echt meeeeeegageil!!!!

Am Abend hatte ich aber so Lust auf was fruchtiges. Und weil ich noch so viele kh über hatte, gab's nen Sahnequark und 125g Brombeeren. Ich bin im siiieeeeebten himmmmmel...

Uuuund: mein erstes lchf-brot ist im Ofen
Aber mehr dazu morgen... Dann Krieg ich das mit den Bildern auch hin :D

5.1.16 19:56, kommentieren

DAY 4: 4 4 me :P

War n cooler Tag heute! Kann die wie versprochenen Bilder nicht senden, denn ich bin zu faul um an den PC zu gehn

Hatte gestern vergessen zu erwähnen, dass ich 40 min "sportlich unterwegs war". Hatte Musik in den Ohren und bin durch weil zur vitra gelatscht.

Heute morgen gab's einen bcp und hatte am Mittag gekocht, es gab leckere Quiche mit Hackfleisch und rosenkohl. Ich muss dazu sagen, dass ich rosenkohl nie mehr einfrieren werde. Pfui! entweder schon Tk oder gleich verarbeiten!!

1 kl. Zwiebel
1 gr. Knoblauchzehe
500g gem. Hackfleisch
500g Rosenkohl
4 Eier
Salz, Pfeffer, Paprika
1 EL Butter für die Pfanne

Zwiebeln halbieren und in nicht zu feine Scheiben schneiden, Knoblauch Hacken und in der Butter kurz andünsten.
Danach das Hack und den Rosenkohl, halbiert, dazu geben und scharf anbraten und würzen.
Ein großes Glas Brühe dazu geben, Temperatur auf niedrig und Deckel drauf, 10 min garren lassen.
Den Ofen auf 200Grad aufheizen und die Masse in eine gefettete Springform geben.
Die Eier werden verquirrlt und über die Masse gegeben, ggf. Muss man sie noch etwas mit dem Ei vermengen.
Ich habe Sie mit Käseresten bedeckt (Raclette und Feta) und für 20 Min in den Ofen!
Sehr lecker!!! Fehlt überhaupt nix an Beilage <3 Und nicht die Sauce Hollandaise vergessen!

Heute Abend hatten mir die Aufgewärmten Reste aber gaaaaar nicht geschmeckt.... Bäh
Deswegen aß ich ein Käseknacker und eine Schale mit Nüsse. Ist ja auch schon spät für so ne Menge essen!

Und ja, ich bin heute Abend nicht zum Hotdogs Essen gegangen, war mir doch nicht sicher, wie ich auf soviel ungesundes Essen reagiert hätte, denn außer dem Würstchen und die Gürkchen ist ja nicht viel mehr da... Und Daniel, mein Mann, ist krank und muss Antibiotika schlucken

Aber trotz allem geht's mir heute dich recht gut und freue mich aufs Bett )

Bis morgeeeeen!

4.1.16 22:09, kommentieren

DAY 3: und plötzlich ists passiert

So, kurz bevor der Tag endet ein kurzes Resümee :

Am morgen gab's nen bpc, hatte keine Lust auf Eier. Am Mittag gab's dann nen Camembert in Bacon gewickelt und in Butter angebraten. Ich sags euch, das war der Hammer (morgen gibt's Bilder)!! Dazu restliche gurke mit guakamole.

Am Abend machte ich mir einen reichhaltigen eiersalat mit Mayo und Essig. Dazu aß ich lecker räucherlachs )

Tja, und als hätte ich mich versehen, aß ich süßkram, ohne es wirklich zu registrieren... Das ist so im Kopf verankert... Naja ich belasse das nun mit einem schwarzen Tag, dennoch wird morgen eisern weitergekämpft. Bringt nun auch nichts, sich weiter einen Kopf zu machen:/

Morgen treffen wir Freunde, die haben im ikea ein fresspaket an hotdogs besorgt was sie nun mit uns teilen wollen. Ich werde mir Kohlrabi kurz dünsten und die als brotersatz mitnehmen, denn so wie ich verstanden haben besteht das Paket aus 36 hotdogs *gröhl*

So, ab ins Bett ihr süßen :D

3.1.16 23:24, kommentieren

DAY 2: ich könnte nur schlaaaaafen!

Hey Leute!
Habe den gestrigen Tag gut überstanden und was soll ich sagen, außer dass die Quiche saulecker war!!! Haben spontan noch Besuch bekommen und die waren hellauf begeistert.

Heute ist der Tag gar nicht mehr so easy. Wären einkaufen und ich hätte mich in die backwarenabteilung legen können *heul*
Komme mitbringen vor, als hätte ich gestern zuviel getrunken. Als wäre ich verkatert. Naja, wird nach den ersten Tagen hoffentlich erledigt sein.

Heute hatte ich gefrühstückt. Hatte mir drei Eier und 50g Bacon in die Pfanne gehauen. Dazu gab's die saulecker guakamole! Das Ei bekam ein hollandaise häubchen und das ganze hat ein doppelter Espresso abgerundet!

Heute mittags gab's etwas eher simples: 1/2 Blumenkohl mit hollandaise und 130g hahnchenfilet mit guakamole.

Aber jetzt freue ich mich, denn es gibt gleich griechischen Salat! Darin enthalten (2 Port.): feldsalat, das dreißig aus Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer, Knoblauch und Zwiebeln. Ich brate noch 250g tk Garnelen an und etwas speckwürfel.

Für mich gibt's noch ne extra Portion Mayo! Hmmmmmm <3

Und? Wie geht's den anderen mit ähnlichen Vorsätzen? Schon kapituliert? Oder eisern?

Fu

1 Kommentar 2.1.16 18:00, kommentieren